Wie alles begann

Nachdem wir viele Jahre durch die Welt und zuletzt 10.000 km durch Andalusien gereist sind, gelangten wir schließlich an die Costa de la Luz. Damals, vor 15 Jahren, war die Region noch weitgehend unbebaut und touristisch unberührt. Wir verloren sofort unser Herz an dieses Land und die herzlichen Menschen. Schon zu dieser Zeit wuchs in uns der Wunsch, hier einmal längere Zeit oder gar dauerhaft zu leben.

Nun haben wir uns diesen Wunsch erfüllt und 2013 unser Ferienhaus im schönen Küstenstädtchen Conil de la Frontera erworben. Dabei war es uns wichtig, unser Glück nicht auf dem Unglück anderer aufzubauen und womöglich eine Immobilie aus einer Zwangsversteigerung zu erwerben. Wichtig war uns auch, vom Haus vieles zu Fuß erreichen zu können. So fanden wir unser Stadthaus, welches ruhig am Stadtrand von Conil gelegen ist, aber dennoch die Altstadt und den Strand fußläufig in ca. 10 bis 15 Minuten erreichen lässt.

Danken möchten wir an dieser Stelle unserer Familie und unseren Freunden in Deutschland und Spanien, die uns in der chaotischen Zeit des Erwerbs beraten, geholfen und unterstützt haben und weiterhin an unserer Seite stehen!

Muchos besos y abrazos.

 

Im Mai 2014 wurde unser Ferienhaus fertig. Kaum zu glauben …

 Am 19.12.2013 haben wir nach einem stundenlangen Marathon beim Notar unser Ferienhaus „Casa de las Estrellas“ endlich unser Eigen nennen können.

Doch dann ging es erst richtig los: An einem Tag haben wir alle Räume ausgemessen und die Umbauarbeiten geplant, die dann unsere Freunde für uns übernommen haben. Nicht zu vergessen die Küchenplanung innerhalb von zwei Stunden beim Küchenplaner unseres Vertrauens, natürlich auch ein Freund eines Freundes. Wände einreißen, neue Wände einziehen, Decken abhängen, Strom und andere Leitungen legen, Fliesen verlegen. Und dann die Möbel. Kataloge waren unsere ständigen Begleiter. Auch viel Vorstellungskraft war von Nöten. Und die Bepflanzung rund um die untere Terrasse musste vorbereitet werden.

Unsere Freunde in Deutschland hielten uns für komplett verrückt. Niemand glaubte daran, dass unsere Sendungen aus Deutschland (35 Umzugskartons) sämtlich ganz und unbeschadet in Spanien in der Physiotherapiepraxis einer Freundin ankommen und den Weg in unser Haus finden würden. Von den anderen Vorhaben ganz zu schweigen.

Wie durch ein Wunder – der erste Vermietungstermin im Mai 2014 näherte sich unaufhaltsam – haben wir es gemeinsam mit unseren Freunden dann aber noch geschafft.

Ihr Lieben, wir sind sehr stolz, Euch als Freunde zu haben, und Ihr wisst, Ihr habt einen Platz ganz tief in unseren Herzen.

Muchos besos,

Katrin, Gerald & Jannes

Katrin & Gerald Freund GbR
Margueritenweg 14
14532 Stahnsdorf
Deutschland

info@ferienhaus-conil.com

Telefon +49 3329 613 66

Registro de Turismo de Andalucia (RTA):
VFT/CA/00304

 

Strassenmusiker in Tarifa

Wetter in Conil de la Frontera

17° C 17° C | 19° C 3.92 m/s 62 % 1018 hPa

Besuchen Sie auch

Copyright © Katrin & Gerald Freund GbR 2013 - 2021